Kapelle & Scheune Rückersdorf

Seitenbereiche

Volltextsuche

  • Wechselbild
  • Wechselbild
  • Wechselbild
  • Wechselbild
  • Wechselbild

Seiteninhalt

Musik in Scheune und Kapelle

Unter dem Motto "Musik in Scheune und Kapelle" laden wir ein zu Kulturveranstaltungen, wie z.B. Gesprächskonzerten oder auch literarischen Abenden mit musikalischer Untermalung.

Was im Oktober des Jahres 2002 als "eine etwas andere Konzertreihe durch den Initiator Jürgen Harries, mit Unterstützung des damaligen Ersten Bürgermeisters der Gemeinde Rückersdorf Werner Pleyer, ins Leben gerufen wurde, entwickelte sich sehr schnell zu einer sehr erfolgreichen Konzertreihe.

Die ersten Konzerte fanden in der renovierten Scheune des Schmidtbauernhofs in Rückersdorf und in der kleinen Kapelle in Behringersdorf statt. Dieser Bezug wird in unserem Logo "Musik in Scheune und Kapelle" dargestellt.

Es sprach sich sehr schnell herum, dass bei diesen Veranstaltungen ein hochwertiger Hörgenuss in einer frischen und neuen Art präsentiert wird. Und so reichten die Sitzplätze bald nicht mehr aus. Abhilfe war nur durch neue Veranstaltungsorte möglich. Mit der katholischen Kirche St. Martin, der evangelischen Kirche St. Georg, der Aula der Waldschule und der Aula der Blindeninstitutsstiftung am Dachsberg wurden wunderbar geeignete neue Veranstaltungsorte gefunden.

Norbert Nagel
(c) Foto: Stefan Harries, frankenluftbild.de

Die Idee der sogenannten "Gesprächskonzerte", in denen die Künstler Musik nicht nur vortragen, sondern auch gleichzeitig moderieren und Hintergründe erklären, wurde zu einem Markenzeichen, hat die künstlerische Vielfalt in unserer Region bereichert und und ist inzwischen weit über die Grenzen des Nürnberger Landes hinaus bekannt.

Unser Finanzierungskonzept bestand von Anfang an darin, zu diesen Veranstaltungen keine festen Eintrittsgelder zu verlangen, sondern es den Gästen freizustellen, ob und wieviel ihnen das Erlebnis an diesem Abend wert ist. Dieses Konzept konnten wir über all die Jahre hinweg aufrechterhalten. Dies nicht zuletzt auch durch großzügige Spenden zahlreicher Sponsoren, etliche private Spenden sowie die Förderung durch den Bezirk Mittelfranken, für die wir uns an dieser Stelle ganz herzlich bedanken.

Jürgen Harries präsentiert ein Display mit den schönsten Konzertplakaten

Im Jahr 2012 feierte "Musik in Scheune und Kapelle" das 10jährige Jubiläum, im Jahr 2017 bereits das 15jährige. Alle Veranstaltungen bis heute können Sie in unserem Archiv einsehen.

Der Initiator und langjährige ehrenamtliche künstlerische Leiter unserer Konzertreihe, Herr Jürgen Harries, hat sich im Dezember 2017 in den Ruhestand verabschiedet. Sein Nachfolger, Herr Hans von der Goltz, hat die künstlerische Leitung im Januar 2018 übernommen.

Herr Jürgen Harries verstarb am 9. November 2018 im Alter von 82 Jahren. Die Gemeinde Rückersdorf und die Freunde der Konzertreihe "Musik in Scheune und Kapelle" werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren!

Liebe Freunde der Konzertreihe "Musik in Scheune und Kapelle"!

Ein ganz herzlicher Dank gebührt natürlich Ihnen, die Sie über all die Jahre mit großem Interesse unsere Veranstaltungen besucht haben und hoffentlich auch weiterhin besuchen werden! Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Durchlesen unserer komplett neugestalteten Homepage und beim Betrachten der zahlreichen Bilder und Fotos. Ihre Anregungen und Verbesserungsvorschläge nehmen wir selbstverständlich gerne entgegen.